Über uns

Wer sind die Buchstabler?

Hier lesen und rezensieren Anja & Leon.

Anja ist 34 Jahre jung, gelernte Kauffrau i. EH, steht mit beiden Beinen fest in den Wolken, spricht perfekt Ironisch und Sarkastisch und hat durchaus eine eigene Meinung. Die „Muddi“ hat ihr schon von klein auf eingebläut, dass Bücher nicht auf den Fußboden gehören („Bücher sind wertvoll – da steckt nicht nur Fantasie, sondern auch Wissen drin!“) und dass es Lesezeichen gibt („Nicht das Buch aufgeschlagen umdrehen. Das macht dem Aua!!!“). Schon im Alter von 10 Jahren verschlang sie bis zu 2 Bücher die Woche – damals noch hauptsächlich Pferdegeschichten, wie Mädels so sind… 🙄
Mittlerweile liest sie sich durch jedes Genre, ihre Favoriten sind jedoch Fantasy/Mystery, Thriller, Dystopien, Historien-Romane.

Leon ist 9 Jahre jung, besucht natürlich noch die Grundschule und erkundet in seiner Freizeit mit seiner Pfadfindertruppe die Welt. Wie es bei Jungs (leider) oftmals so ist, war er eher nicht so leicht ans lesen heranzuführen. Bücher waren doof und lesen total langweilig!
Mittlerweile hat es jedoch geklappt und vor allem die Geschichten rund um die Abenteuer der „die drei ???-Kids“ haben es ihm angetan. Für diesen Blog liest er aber durchaus auch jedes andere Kinder-/Jugendbuch – und wenn nicht, dann übernimmt das Mama Anja… 😉


Hat euer Name nicht einen Rechtschreibfehler?

Nein, die Buchstabler schreiben sich tatsächlich mit „b“ in der Mitte!


Warum wir so heißen, wie wir heißen:

Ok, das hier ist ein Blog, in dem es um BÜCHER geht.
Also muss der Name irgendwas mit BÜCHERN zu tun haben, klar.
Die Frage war, bleiben wir im deutschen oder nehmen wir einen englischen Namen? Oder lateinisch?
Mehrere Namen und Namens-Zusammenstellungen ausprobiert – und Google sagte uns jedes Mal: „Nene, diesen Namen gibt es bereits!“

Kurz vor dem Verzweifeln haben wir beschlossen, eine Denkpause einzulegen und ich fing an, meine Bücher vom Tisch zu räumen und im Regal zu stapeln. Hm…. Bücher lassen sich stapeln…. zu einem Bücherstapel… und weil ich sie staple, bin ich ein Bücherstapler…

Bücherstapler! Diese Idee griffen wir weiter auf. Aber wollten wir tatsächlich ein Stapler sein? Nicht zu verwechseln mit Hochstapler. OMG! Immerhin geht es hier um REZENSIONEN und nicht darum, wie viele Bücher wir übereinander stapeln können. Nein, Stapler war dann doch nicht so ganz das Wahre.

Also weiter gesponnen – woraus bestehen Bücher eigentlich?
Aus Papier, klar. Ganz viele Seiten aus Papier. Und diese Seiten sind gefüllt mit Geschichten. Geschichten bestehen aus Kapiteln. Kapitel aus Sätzen. Sätze aus Wörtern. Und Wörter aus – BUCHSTABEN!

Kurzerhand haben wir BÜCHER als ersten Teil unseres Namens festgelegt und aus STABEN in Hinsicht auf STAPLER einfach STABLER gemacht… fertig waren die BUCHSTABLER! 😉

Brainstorming "Buchstabler"

Brainstorming „Buchstabler“


Wir freuen uns auf Kooperationen mit Autoren und Verlagen.
Infos zu den Kooperationsmöglichkeiten & unser Kontaktformular findet ihr hier.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s